Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gesichtsmaske’

Akne und andere Hautprobleme

Es ist uns meist nicht bewusst, dass unsere Haut unser größtes Ausscheidungsorgan ist. Ihr Aussehen reflektiert unseren Gesundheitszustand. Wenn Teenager unter Hautproblemen leiden, können sowohl ungesunde Essgewohnheiten (Kaffee, Chips, Cola), als auch hormonelle Schwankungen der Grund sein.

Folgende diätische Maßnahmen können bei Akneproblemen hilfreich sein:

  • Eliminieren Sie Zucker, Schokolade, Frittiertes und Softdrinks aus dem Speiseplan
  • Trinken Sie viel Wasser (bis zu 4 l tägl.)
  • Nehmen Sie Schwarzkümmelöl, Borretschöl, oder Nachtkerzenöl in Kapselform ein.
  • Trinken Sie zwei bis vier Tassen Kräutertee am Tag

Wenn die Akne durch Stress verschärft wird, kann folgender Entspannungstee getrunken werden (über ein paar Wochen):

.

Entspannungstee

4 Teile Kamille

2 Teil Haferstroh

2 Teil Zitronenmelisse

1/4 Teil Baldrianwurzel

1 Teil Helmkraut

.


Bei Hormonschwankungen und Hautproblemen ist es wichtig, die Leber zu unterstützen. Hervorragend hier für eignet sich der „Ausgleichende Tee“ im Artikel „Frauenkräuter – Grundlagen“.

.

Auch kosmetisch kann man Einiges tun. Verzichten Sie beim Waschen auf Seife und rubbeln Sie stattdessen mit einem Kräuterpeeling die Gesichtshaut sanft ab.

.

Sanftes Kräuterpeeling

1 Tasse Hafermehl

2 Tassen weiße Tonerde

1/4 Tasse gemahlene Mandeln

1/8 Tasse zerkleinerte Lavendelblüten

1/8 Tasse zerkleinerte Rosenblüten

Nach Belieben ein paar Tropfen ätherisches Öl von Lavendel, Pfefferminz, oder Orange

Um es anzuwenden, mischen sie ein bis zwei Teelöffel des Peelings mit etwas Wasser und tragen es in kreisenden Bewegungen auf. Mit reichlich Wasser abnehmen. Danach die Haut mit Rosenwasser betupfen.

Danach können Sie die Haut mit einer Gesichtscreme pflegen, wie z.B. in nachfolgendem Rezept:

.

Gesichtscreme

3/4 Tasse Grapefruitkernöl

1/3 Tasse Kokosnussöl

1 Tl. Lanolin

Etwas Nachtkerzenöl oder Schwarzkümmelöl

– – –

2/3 Tasse Hamameliswasser

1/3 Tasse Aloe Vera Gel

2 Tropfen äth. Öl nach Belieben

Die Wasser- und die Fettphase getrennt erwärmen (nicht zu warm, etwa 60 Grad reichen), dann die Wasserphase vorsichtig unter ständigem Rühren (am Besten mit dem Mixer) in die Fettphase rühren. Das ätherische Öl erst dazugeben, wenn die Creme handwarm ist. Wenn die Creme andickt, abfüllen. Nicht zu lange rühren. Eventuell noch einmal händisch nachrühren.

Artemisien sind Frauenkräuter

Neben der täglichen Pflege sollten sie einmal wöchentlich eine Gesichtsmaske und ein Gesichtsdampfbad anwenden.

Als Gesichtsmaske nehmen Sie, je nach Belieben, einfache Heilerde oder Honig. Es lohnt sich, beide mal auszuprobieren. Die Haut wird frisch und rosig. Heilerde trocknet etwas mehr aus.

  • Für trockene Haut können Sie weiße Heilerde nehmen und sie durch Mischen mit Yoghurt oder Avocado noch mit nährenden Zutaten aufpeppen.
  • Für unreine, fettende Haut nehmen Sie grüne, rote oder gelbe Heilerde. Sie trocknet mehr aus, als die weiße, nährt die Haut und ist besonders gut gegen Pickel.
  • Honig eignet sich für jeden Hauttyp, entfernt Unreinheiten, und hinterlässt eine rosige, weiche Haut.

.

Gesichtsdampfbäder kennt fast jeder als notwendiges Übel bei Erkältungen. Vielleicht ändert sich das, wenn Sie so ein Dampfbad für die Schönheitspflege kennen und schätzen lernen. Wenn Sie 5 Minuten durchhalten, ist das schon super. Für unreine Haut ist folgende Mischung zu empfehlen:

.

Gesichtdampfbad für normale bis fettige Haut

1 Teil Hamamelis

1 Teil Salbei

3 Teile Beinwell

2 Teile Lavendel

1/4 Teil Rosmarin

Eine Handvoll dieser wundervollen Mischung auf 2-3 Liter heißes Wasser geben.

.

Für die ganz hartnäckigen Fälle gibt es noch eine Pickeltinktur:

Pickeltinktur

30 g Kanadische Goldwurz pulverisiert

30 g Echinaceapulver

30 g Pulver aus grünen Walnussschalen

30 g Myrrhe, pulverisiert

500 ml Franzbranntwein

Alles zusammen 3 Wochen ziehen lassen. Täglich schütteln. Einige Tage vor dem Abseihen nicht mehr schütteln, dann setzen sich die Kräuter und es lässt sich leichter abseihen. Sie können noch 2 Tropfen Teebaumöl dazugeben, um die Wirkung zu optimieren.

.

Mit diesem Pflegeprogramm lässt sich Pickelchen meist gut zu Leibe rücken.

Read Full Post »