Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘verschwundene Katze’

Da meine beiden Katzen letztes Jahr recht hoch betagt von mir gegangen sind, trage ich mich mit der Idee, wieder ein neues Kätzchen anzuschaffen. Seit einiger Zeit durchforste ich Kleinanzeigen, Aushänge und Tierheime.

Das Angebot ist gering bis nicht vorhanden. Im ersten Moment hielt ich das für ein gutes Zeichen, schließlich wurden oft genug unerwünschte Katzenkinder brutal getötet oder ausgesetzt. Doch dann fiel mir auf, dass an den Pinnwänden immer mehr und mehr Vermisstenanzeigen standen.

Schließlich erfuhr ich von einem Tierheim und bei meiner Tierärztin, das es da seltsame Zusammenhänge mit dem Tierverschwinden und einer gleichzeitigen Altkleidersammlung (die, wo man die Körbe vor die Tür bekommt) gibt. Alle Beobachtungen deuten darauf hin, dass es unter diesen Kleidersammlern schwarze Schafe gibt, die keines Wegs wegen der Textilien kommen. Da man freundlicher Weise die Körbe ja bis zur Haustür bekommt und die dann nach einiger Zeit wieder abgeholt werden, kann ein Fremder sich unverdächtig auf unseren Grundstücken bewegen. Und wenn da was Lebendes im Kleidersack landet, merkt man das auch nicht unbedingt.

CIMG0015

Katzen mit Freigang sind besonders gefährdet

.

Was können wir tun?

  • bei der nächsten Sammlung die Kontaktdaten überprüfen. Gibt es diese Firma wirklich ?
  • besonders wachsam sein, wenn wieder eine Sammlung ansteht.
  • Notfalls unsere Stubentiger für den Tag mal im Hause lassen (mit Kratzbaum!)
  • und nochmal: wachsam sein! Es geschieht scheinbar vor unseren Augen. Notfalls auch mal die Autonummer aufschreiben.

Natürlich ist nicht jeder Kleidersammler verdächtig. Ich prüfe auch immer zuerst, was mit den Kleidern gemacht wird. Sehr oft schmeißen kommerzielle Sammler gleich alles in den Reißwolf und lassen die Fasern verarbeiten und man hat vielleicht so manches gute Stück weggeben, in dem Glauben, irgendeinem armen Menschen eine Freude zu machen.

Nicht jeder Rotkreuz-Sack wird vom roten Kreuz hingestellt. Ich habe es auch erlebt, das diese Säcke gern geklaut und von kommerziellen Sammlern hingestellt werden.

Wer sicher gehen will, wendet sich gleich an die bekannten großen Vereine. Dort erfährt  man auch, was mit der Kleiderspende geschieht.

Aber mir ging es hier in erster Linie um die, die sich im Schein einer wohltätigen Handlung an unseren Haustieren vergreifen. Bleibt wachsam!

Read Full Post »