Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Waldmeister’

Walpurgis/Beltane

Wer nicht mit mir zum Brocken fliegt, feiert sein Walpurgis sicherlich zu Haus. Hierfür hab ich noch einige Tipps… Keine Angst, die Rezepte sind auch für den Tanz in den Mai verwendbar!

Die meisten werden das Wetter wohl nutzen und grillen. Äußerst lecker zu Allem, egal ob Fleisch oder auch nur Stockbrot:

.

Das Super-Extralecker-Pesto:

 1 Bund Basilikum

2 Knoblauchzehen

2 EL Pinienkerne

2 El Parmesan, frisch gerieben

5 El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Die Basilikumblättchen abzupfen, Knoblauch grob hacken, alles zusammen mit den Pinienkernen und dem Parmesan in den Mixer geben. Zum Schluss das Öl dazugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

SO muss ein Pesto schmecken. Wer das einmal probiert hat, wird das ganze Fertigzeugs im Regal lassen. Zumal da sowieso der Warnhinweis drangehört: „Vorsicht: Basilikum und Pinienkerne könnten in Spuren enthalten sein“.

Eine herrliche Creme, ebenfalls wunderbar zu Schwein, Geflügel oder einfach nur Baguette:

.

Feigen-Senf-Creme

100 g Mascarpone

1 El Feigenkonfitüre (notfalls Aprikose)

3 Tl  scharfer Senf

Salz, Pfeffer

1 Tl Zitronensaft

Alles verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken… ich kann gar nicht genug davon kriegen…

.

.

Wer sich beeilt, findet auch noch Waldmeister. Nein, nein, ich meine nicht im Regal. Da müsst ihr schon in den Wald. Jeglicher käuflicher Waldmeistergeschmack ist nämlich KÜNSTLICH.

Wer also ein kleines Sträußchen erbeutet hat, sagen wir mal so grob 10 Stängel, verbannt diese kurz in den Froster, das erhöht das Aroma. Und dann können wir sie zubereiten, unsere

.

Waldmeisterbowle 

1 Büschel Waldmeister

1 /2 l trockener Weißwein

150 g Rohrzucker

Saft von zwei Zitronen

1 Flasche Champagner oder Sekt.

Weißwein, Zucker und Zitronensaft in die Bowlenschüssel geben und verrühren, bis alles klar ist. Den Waldmeister hineinhängen und 40 min ziehen lassen.

Etwa 1 ½  Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren mit Champagner aufgießen.

Variante:

Immer noch spritzig, aber mit weniger Umdrehungen: Statt Champagner Mineralwasser nehmen.

Alkoholfrei: mit Apfelsaft und/oder alkoholfreiem Asti zubereiten

Wer nur zu zweit feiert, hat am späten Abend vielleicht noch Intimeres vor, da könnten folgende Getränke nützlich sein:

Für dieses Jahr vielleicht etwas zu spät (dann mal gleich fürs nächste ansetzen): ein lecker Damianaelixier. Die Wirkung wurde mir mehrfach bestätigt.

.

Damianaelixier

1 Flasche weißer Rum

½ Zimtstange

1 Vanilleschote

4 Kubeben oder 1 langer Pfeffer

½ Tl Muskatblüten

2 Handvoll Damianablätter

Honig nach belieben

Die Zutaten mit dem Rum (ohne Honig!) bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Abgedeckt eine Woche ziehen lassen (bis Walpurgis etwas knapp – zugegeben). Abfiltern,  abfüllen, Honig zugeben, kredenzen und freuen…

Damiana, die Pflanze, die der Apotheker des Vertrauens gern besorgt (sonst im ethnobotanischen Handel), ist außerordentlich lustfördernd. Sollte der Sommer sich bedeckt halten, dann kann man wenigstens unter der Bettdecke die Sonne scheinen lassen. Die Kubeben oder auch langer Pfeffer sind nur Geschmackszutaten. Anders zu pfeffern ist aber nur in Maßen anzuraten.

.

Auf den letzten Drücker noch machbar:

Kraftmilch – lead in your pencil

6 schwarze Pfefferkörner

4 Mandeln

1 TL Honig

1 Msp Gelee Royal

100 ml kalte Milch

wenn’s mal eben schnell gehen soll… die alkohol- und wartezeitfreie Variante für einen „Midnight rambler“. Bis zu Walpurgis sicherlich fertigzustellen und auch sonst schnell zur… na zur Hand natürlich.

Pfefferkörner und Mandeln fein mahlen oder mörsern. Dann alles miteinander vermengen und kräftig schütteln.

Ich bin natürlich wie immer für Erfolgsberichte dankbar, hab aber irgendwie das Gefühl, dass ich nichts hören werde….

.

Chor der Druiden

 

Die Flamme reinigt sich vom Rauch:

So reinig‘ unsern Glauben!

Und raubt man uns den alten Brauch:

Dein Licht, wer kann es rauben!

 

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

.

.

.

.


Flugverbote beachten!

Bitte lest den Aufruf des Amtes für Flugangelegenheiten!

Bald ist Walpurgisnacht und wie üblich möchte ich darauf hinweisen, dass nur EINWANDFREIE Besen einen ungetrübten Luftritt gewährleisten können, möglichst mit hex-a-dezimal-Check (in jeder Luftfahrt-Apotheke gegen geringes Entgelt erhältlich) transastral geprüft. Walpurgis-Besen dürfen vorher NICHT als PR-Maßnahme für Besenwirtschaften zweckentfremdet worden und auch nicht mehr als 174,67 mal als Vehikel zur Kehrwochen-Orgie benutzt worden sein. Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass ein einwandfreier Start nur gewährleistet ist, wenn ein eindeutig heterosexuelles männliches Wesen > 23,5 Jahre den Besen durch eine Küche gewirbelt hat, zielführend staubarme Dreckaufnahme > 34mg/mm2 pro Kehrung nachgewiesen nach ISO 93,5. Das hochsommerliche Wetter zwingt auch zu einer relativ HOHEN Flugbahn, um all den Ungeziefern aus dem Weg fliegen zu können.

Ich wünsche allen Hexen viel Spass und Freude bei der Einhaltung dieser Sicherheitsmaßnahmen.

Luci McEvil (Amt für Flugangelegenheiten)

Nachtrag: Es ist selbstverständlich verboten Hexenfeuer inmitten von Wäldern anzulegen, ohne Aufsicht NACKTER Feuerwehrmänner, auch wenn die Ästhetik dies eigentlich verbietet. Sexuelle Belästigungen von Feuerwehrmännern wird mit Flugverbot nicht unter 400 Jahren bestraft!“

.

.

.

Für diejenigen, die das keltische „Blumenfest“ – Beltane traditioneller feiern wollen:

.

Rahmen: grüne Kleidung, Maibaum, Narzissen, leuchtende Farben, Sonnensymbole

Speisen: Süßspeisen, Kuchen, Plätzchen, Früchte – kein Fleisch

Räucherwerk: Apfelblüte, Flieder, Heidekraut

Getränk: Aromatisieren Sie Weißwein mit Heideblüten, Waldmeister und Mädesüß (die Maibowle könnte ebenfalls so abgewandelt werden). Für den rituellen Gebrauch könnten 3 Tropfen Frühlingsregen hinzugegeben werden.

.

Egal welcher Gesinnung ihr seid: Hexen, Heiden, Christen, Atheisten… ich wünsch euch allen viel Spaß! Feiert oder tanzt fröhlich in den Mai!

.


Advertisements

Read Full Post »

Das Wetter zwingt mich ja zur „Heimarbeit“. Mit meinen ganzen Cremes und Salben bin ich insgesamt sehr zufrieden. Was mich noch ein wenig ins Grübeln bringt, ist der Kajal-Stift (ich habe nirgendwo Leerhülsen bekommen, muss Strohhalme nehmen) und das Shampoo. Beim Shampoo hab ich noch keine anständige Konsistenz hinbekommen. Es schäumt, pflegt und reinigt gut, aber ist halt flüssig.

Bei meiner deutschen Lieblingskräuterautorin, Ursel Bühring, hab ich ein einfaches Shampoorezept mit Birkenblättern gefunden. Wie ich das so sehe, hat sie aber auch keine Verdicker drin. Ich werde das nachher mal testen. Dazu muss ich allerdings erst einmal eine Birke plündern.

Das wird nicht das Einzige sein, was ich heute Plündern werde. Auch der Waldmeister wird in mein Sammeltäschenchen wandern. Ich hoffe doch, dass das Wetter sich bessert, nach dem kühlen, klammen Vatertag. Dann rühr ich mir eine lecker Bowle an. Notfalls wirds eben ein Waldmeistersirup. In der Lebensmittelindustrie gibts das gar nicht: Waldmeistergeschmack aus echtem Waldmeister… Bei mir dann aber. Geheimtipp: Waldmeister einmal in den Froster stecken. Der Geschmack kommt dann viel besser!

Waldmeistertee wirkt übrigens auch beruhigend. Gerade ältere Menschen profitieren davon. Außerdem hebt er die Laune und sorgt für einen erholsamen Schlaf. sorgen. Bei Kopfscherzen ist er auch nicht zu verachten. Außerdem hat er sich zur Vorbeugung und Behandlung von Magen und Darmbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Hämorrhoiden, Venenerkrankungen, Nieren-, Leber- und Gallenblasenbeschwerden hilfreich gezeigt.

Mit dem Tee ist es natürlich, wie mit der Bowle: Nicht zuviel trinken. Sonst gibts durch das Cumarin dann doch Kopfschmerzen.

Und das alles gibts umsonst. Beim nächsten Waldspaziergang. Was will man mehr?

Read Full Post »